Seit nunmehr 20 Jahren: Ein Teddy für den guten Zweck

Seit nunmehr 20 Jahren: Ein Teddy für den guten Zweck

Siegen. Im Vorfeld der Weihnachtsfeier ist es bei UTSCH guter Brauch, dass die Auszubildenden des ersten Lehrjahres den traditionellen Losverkauf zugunsten der DRK Kinderklinik Siegen organisieren. Begehrtes Objekt der Verlosung ist alljährlich ein Teddybär, der (in liebevoller Handarbeit gefertigt) seit nunmehr 20 Jahren von Frau Karin Firiss für den guten Zweck zur Verfügung gestellt wird.   

In diesem Jahr traf das Losglück Herrn Christoph Wäschenbach, der seinen Preis im Rahmen der UTSCH-Weihnachtsfeier Anfang Dezember 2017 in Empfang nehmen durfte.

Der Erlös aus dem Losverkauf wurde am 14. Dezember 2017 (stellvertretend für seine Frau und die DAK Kinderklinik) an Herrn Siegfried Firiss durch die Azubis und den glücklichen Gewinner überreicht. 

Wir danken an dieser Stelle Frau Firiss nochmals sehr herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement, sowie den beteiligten Auszubildenden und allen Loskäufern für die Unterstützung einer guten Sache.