UTSCH im Siegerland – Komm und werde ein Sieger!

Was Krupp in Essen oder Daimler in Stuttgart, das ist UTSCH in Siegen: Ein Unternehmen, das aus seiner Geschichte heraus eng mit seinem Standort verbunden ist. Und das von den Besonderheiten seiner Region profitiert. 

Eine wirtschaftlich starke Region.

Traditionell seit Jahrhunderten der Metallindustrie verschrieben, haben sich hier (wie in ganz Südwestfalen) hochspezialisierte, meist mittelständische Unternehmen entwickelt, von denen heute viele als „Hidden Champions“ und Weltmarktführer in ihrer Branche von sich reden machen. Eine Region, in der gewachsenes Know-how, Wachstum und Innovation für hervorragende Wirtschaftsdaten und -perspektiven sorgen.

Leben und Arbeiten in grüner Natur. 

Obwohl stark von der Industrie geprägt, ist das Siegerland auch der waldreichste Kreis Deutschlands. Das schlägt sich vor allem im Lebensumfeld nieder, das sehr schnell zwischen ländlich und urban wechseln kann. Leben im Grünen und arbeiten in einer hochmodernen Arbeitswelt sind bei uns kein Widerspruch. Eine eigene Universität und vielfältige Kulturangebote prägen das Siegener Stadtbild und das Leben vor Ort ebenso wie großzügige Naherholungsgebiete und vielfältige Outdoor-Aktivitäten. 

Bestens vernetzt und mittendrin.

Auch wenn es jenseits der großen Ballungsräume an Rhein, Ruhr und Main liegt, ist das Siegerland durch die günstige Verkehrsanbindung auf Straße und Schiene bestens mit seinem Umland vernetzt: Man kommt schnell überall hin, aber man kehrt auch gerne wieder zurück.

Wir möchten, dass Sie gut bei uns ankommen.

Wir unterstützen Bewerber und Interessenten aus anderen Regionen Deutschlands und dem Ausland sehr gerne, bei uns im Siegerland und Südwestfalen Fuß zu fassen, neue Kontakte zu knüpfen und Land und Leute für sich zu entdecken.

Neugierig geworden? 

Was es sonst noch über das Leben und Arbeiten in Siegen, dem Siegerland und Südwestfalen zu sagen gibt, das erfahren Sie auf der Seite der Südwestfalenagentur.

Willkommen in Siegen
Wir helfen
Ihnen gerne weiter.
Frau Sabine Steinhorst

Human Resources
Sachgebietsleiterin

  • Telefon + 49 (0) 271 / 3191-167
  • Fax + 49 (0) 271 / 3191-23-167
Per E-Mail kontaktieren